19.Castrop-Rauxeler Kinderfilmfestival

19. Castrop-Rauxeler KinderFilmFestival
Filmklappe

Film ab! Acht Castrop-Rauxeler Jugendzentren werden von Samstag, 11. November, bis Freitag, 24. November, zu Kinosälen auf Zeit. Denn es ist wieder KinderFilmFestival! Etwas ganz besonderes wird in diesem Jahr die Auftaktveranstaltung: Um 14.00 Uhr öffnen am 11. November die Türen der Aula des Adalbert-Stifter-Gymnasiums, Leonhardstraße 8.

Im Foyer erwartet die Besucher Popcorn, Slush-Eis und Getränke, bevor die fertig geschnittenen Filme, die in den Sommerferien beim Casterix-Großprojekt „Hollywood im Ruhrgebiet“ entstanden sind, Premiere feiern. Fünf Kurzfilme, die die Casterix-Kinder mit viel Spaß und Freude während ihrer Ferienwoche im Parkbad Süd erstellt haben, werden erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt: Vier Filme aus den Bereichen Western, Abenteuer, Science Fiction und Trickfilm sowie die Dokumentation des Ganzen (Making-of). Im Anschluss startet dann das KinderFilmFestival offiziell mit dem Film „Antboy“.

Auftaktveranstaltung kostenlos!

Bei der Premiere des KinderFilmFestivals ist der Eintritt frei, für alle übrigen Veranstaltungen kosten Kinokarten jeweils nur 1 EUR!

Das Trafo, das BoGi`s Café, das Marcel-Callo-Haus, das Center Pöppinghausen, das Café Q, das NIG (Next Ickerner Generation) im Agora Kulturzentrum, das Café Frosch und der MeetingPoint bieten morgens Filmvorführungen für Schulklassen (bis Klasse 6) und Kindergartengruppen an, und nachmittags sind die Vorstellungen offen für alle Kinder und Jugendlichen.

Es ist bereits das 19. KinderFilmFestival, das das Team Jugendarbeit 2017 veranstaltet. 1999 organisierte das Jugendzentrum Trafo im Stadtteil Ickern das erste Festival. Mittlerweile beteiligen sich acht Jugendzentren.

Alle Filme in der Übersicht:

Weiterlesen